Willkommen

„Stärken stärken. Schwächen bewältigen.“

Sie sind auf der Suche nach kompetenter Verhaltenstherapie, Mediation oder psychologischer Beratung,  für sich selbst, Ihre Familie, Ihr Kind oder Ihre Partnerschaft?
Oder suchen Sie für Ihren Verein, Ihr Unternehmen eine qualifizierte Mediatorin?
Dann lade ich Sie ein, sich einen Eindruck von meiner Arbeitsweise, meinen Qualifikationen, und Kompetenzen zu verschaffen. Falls Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich gerne an mich.

Andrea Merz

home


Über mich

Persönliches

Ich stamme aus dem Ostalbkreis und lebe seit 25 Jahren in meiner Wahlheimat Markgräflerland. Ich bin verheiratet und Mutter von drei Kindern.


Meine Arbeitsweise

Als Psychotherapeutin, Mediatorin und Pädagogin unterstütze ich alle, die sich und Ihr Leben verändern wollen.

Dies können Kinder und Jugendliche, Erwachsene, Familien, Vereine, Teams und Firmen sein. In schwierigen Situationen ist es häufig eine Herausforderung, den eigenen Weg zu finden. Manchmal lassen sich anstehende Probleme durch eine veränderte Sichtweise besser bewältigen

Niemand kennt Sie besser, als Sie sich selbst. Deshalb ist es mein Ziel, gemeinsam mit Ihnen, Ideen, Wege und Lösungen zu erschließen, die genau zu Ihnen passen.

Die Methoden, auf die ich zugreife, sind vielseitig und werden von mir individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt. Selbstzweifel und Unsicherheiten lassen sich mit kompetenter Begleitung und Unterstützung überwinden. So kann es gelingen, die eigene Stärke wieder zu entdecken und zu nutzen. Dabei unterstütze ich Sie gerne.


Qualifikationen

„Der Narr hält sich für weise, aber der Weise weiß, dass er ein Narr ist“

William Shakespeare

 

Qualifikationen

staatlich anerkannt

  • Heilpraktikerin
  • Psychotherapeutin
  • Pädagogin
  • Physiotherapeutin

zertifiziert

  • Social Mediator

 

 

 Psychologisches Institut

  • Entwicklungspsychologie
  • Sozialpsychologie
  • Allgemeine Psychologie
  • Klinische Psychologie
  • Umgang mit Suizidgefährdung
  • Anamnese
  • Verhaltenstherapie
  • Biologische Psychologie
  • Differenzielle Psychologie
  • Psychische Störungen bei Kindern und Jugendlichen

Fortbildungen

  • Systemische Therapie
  • Personenzentrierte Gesprächstherapie nach Carl Rogers
  • Beratung und Begleitung
  • Umgang mit Trauer und Tod
  • Gruppenmediation

 

 

 


Meine Praxis

Seit 2016 arbeite ich freiberuflich in eigener Praxis in
Bad Krozingen.

Hier eröffnen sich Möglichkeiten:

  • Ziele setzen
  • Lösungen entwickeln
  • Routinen durchbrechen
  • Neue Wege gehen
  • Achtsamkeit entdecken

Therapieablauf

  1. Kontaktaufnahme
  2. Erstgespräch
    Gegebenenfalls mehrere Sitzungen für:
    Diagnostik,
    Therapieziele,
    Behandlungsplan.
  3. Therapie

Therapiestunden finden in der Regel einmal wöchentlich statt und dauern 50 Min.

Kosten

Privat versicherte Patienten:
In aller Regel erstatten private Krankenversicherungen die Kosten einer Psychotherapie.
Die Gebühren richten sich nach der Gebührenordnung der Psychotherapeuten.

Selbstzahler:
Selbstverständlich können Sie das Angebot als Selbstzahler in Anspruch nehmen.
Grundlage der Abrechnung ist die Gebührenordnung für Psychotherapeuten.

Gesetzlich versicherte Patienten:
Da ich eine Privatpraxis betreibe, kann ich  nicht direkt mit den gesetzlichen Krankenkassen abrechnen.
Sie haben aber die Möglichkeit, bei Ihrer Kasse einen Antrag auf Kostenerstattung zu stellen.

 


Systemische Verhaltenstherapie

„Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft,
denn in ihr gedenke ich zu leben.“

Albert Einstein

STÄRKEN AUSBAUEN
Die systemischen Verhaltenstherapie beschäftigt sich mehr mit dem Ausbau von Stärken, der Fokussierung auf Lösungen und Ressilienzen, sowie Ausnahmen und Verbesserungen, als mit Problemen.

Die Probleme werden dadurch indirekt angegangen und gelöst. Hierbei werden vor allem Wechselwirkungen in unserem sozialen Umfeld berücksichtigt.
Zu Beginn jeder Therapie steht jedoch Ihre Bereitschaft sich darauf einzulassen, um die gemeinsam gesetzten Ziele zu erreichen.

Jeder Mensch ist von äußeren Einflüssen nur insoweit beeinflussbar, wie diese in das eigene System passen und wie viel zugelassen wird.

Ziel ist die professionelle Begleitung auf Ihrem eigenen Weg.

JEDER ENTSCHEIDET SELBST WAS ER TUT
Werden  Anregungen gegeben, so können sie nur ankommen und angenommen werden, wenn sie genau zu der Person passen, der sie gegeben wurden.

JEDER MENSCH IST EXPERTE FÜR SICH SELBST!
Die systemische Verhaltenstherapie behandelt keine Symptome oder Krankheiten, sondern ist eine therapeutische Begleitung von Veränderungsprozessen.

FÜR WEN IST DIE SYSTEMISCHE VERHALTENSTHERAPIE GEEIGNET?
Systemische Verhaltenstherapie hat sich bei der Bewältigung verschiedener Probleme und Schwierigkeiten, als wirksam erwiesen, u.a. bei

  • Partnerschaftsproblemen

  • Stress, Burnout und Erschöpfungssyndrom

  • Zwänge

  • Ängste

  • Tinitus

  • Krisenbewältigung nach Verlust, Trennung, …

  • Problem im Zusammenhang mit körperlichen Beschwerden oder Faktoren (z.B. Schlafstörungen)

  • Begleitung auf dem Weg zum eigenen Selbst


Mediation

Suche nicht nach Fehlern, sondern gehe neue Wege und finde Lösungen

Ablauf einer Mediation
Sie kontaktieren mich für ein Erstgespräch. Die Inhalte dieses Gesprächs sind vertraulich. 
Willigen alle Konfliktbeteiligten ein, so kann der Mediationsvertrag zwischen Ihnen und Merzpraxis abgeschlossen werden. Hierin werden alle Eckpunkte der Mediation festgelegt. 
Als Mediatorin führe ich Sie durch den Prozess der Konfliktbewältigung hin zu einer Lösungsvereinbarung.
 Es empfiehlt sich einen Termin für die Überprüfung der Durchführbarkeit zu vereinbaren.

Mediation im privaten Umfeld

Sie haben einen Konflikt und benötigen für sich selbst Klarheit, oder Sie wollen Ihr privates Umfeld nicht mehr mit Ihren Problemen belasten? Mit Hilfe der Mediation können wir in einem vertraulichen und geschützten Rahmen gemeinsam Lösungen erarbeiten.
Mediation im beruflichen Umfeld
Durch zunehmende Leistungsanforderungen, geraten wir immer wieder in persönliche Stresssituationen. Ohne den nötigen Abstand zum Problem, kann die Situation schnell eskalieren und zu einem belastenden und hemmenden Arbeitsklima führen.
 Gerne unterstütze ich Sie als Mediatorin, eine einvernehmliche Lösung zu finden.


Mein Blog


Kontakt

Rufen Sie mich einfach an, senden Sie mir eine E-Mail oder nutzen Sie das Kontaktformular.
Ich melde mich bei Ihnen, sobald wie möglich.

Name *

E-Mail Adresse *

Betreff

Nachricht